Institut für Italienische Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Das Institut für Italienische Philologie stellt sich vor

Das Institut für Italienische Philologie stellt sich vor

Das Münchener Institut für Italienische Philologie, das einzige solchen Zuschnitts in Deutschland, bietet ein außergewöhnlich umfassendes Lehrangebot vor dem Hintergrund breit gefächerter Forschung: Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Kultur- und Medienwissenschaft sowie eine fundierte und kulturkundlich abgestützte sprachpraktische Ausbildung ergeben eine Voll-Italianistik im Rahmen eines eigenständigen Instituts. Gleichwohl sind die Beziehungen zum Institut für Romanische Philologie eng; die Studienprogramme werden gemeinsam entwickelt und durchgeführt. Das vielfältige Lehrangebot mit zahlreichen interdisziplinären Bezügen bietet den Studierenden auch auf der Basis eines transparenten und flächendeckenden Betreuungsverhältnisses optimale Studienbedingungen.

Das Institut für Italienische Philologie, zusammen mit Elisabetta Cavani (ItalLibri), dem Italienischen Kulturinstitut und der Pasinger Fabrik laden herzlich zum 1. Italienischen Literaturfestival München ein. mehr

Meldungen

Alle Meldungen